working environments. spaces of productivity.

Edition 1:100

Unsere Art zu Arbeiten unterliegt branchenübergreifend ständigen Transformationsprozessen. Von den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung über die Fragen nach nachhaltigen Produktions-, Verwaltungs- und Bürostrukturen bis zu Strategien der Healthcare und Kontemplation: Die Aufgabe der Architektur ist es, Einflüsse auf die Arbeitswelt in den Raum zu übersetzen. Gleichzeitig ist der Arbeitsplatz für viele Menschen neben den eigenen vier Wänden der Ort mit dem längsten Aufenthalt. Dementsprechend groß ist das Bedürfnis nach einer Umgebung, die nicht nur die nötigen Materialien zur Vollziehung der beruflichen Tätigkeit bereithält, sondern auch zur Identifikation und Wohlbefinden beiträgt. Beides sind Grundpfeiler für den Erfolg eines Unternehmens.

Das Buch dokumentiert die Weiterentwicklung innovativer und zukunftsweisender Arbeitswelten, die zum einen dem Wunsch nach Konzentration und Optimierung von Arbeitsabläufen entsprechen, zum anderen aber auch die dort arbeitenden Menschen in den Fokus rücken und entsprechende architektonische und innenarchitektonische Standards und Impulse setzen.

Hardcover

287 x 220 mm
304 Seiten

Sprache: Deutsch / Englisch

ISBN: 978-3-946154-53-2

Bei Amazon erwerben
Informationen bei Buchhandel.de
Blick ins Buch