Konzerthaus in Blaibach

29.10.2014

Der sehr gelungene Neubau des Konzerthauses in Blaibach (eine Gemeinde im Oberpfälzer Landkreis Cham) von Peter Haimerl zeichnet sich durch pure, minimalistische Eleganz aus.

Hierbei handelt es sich um ein durch Bürgerbeteiligung entstandenes Projekt in einem eher kleinen Ort (mit ca. 2000 Einwohner) im bayrischen Wald unter dem Thema „Ort schafft Mitte“. Der Bau wurde 2012 errichtet und durch die Staatsregierung, die Oberste Baubehörde und viele andere Ämter und Sponsoren des Konzerthauses unterstützt. Nun steht das gelungene und elegante Projekt in Blaibach und zieht viele Besucher an. Ungefähr 200 Gäste finden einen Platz in dem durch Minimalismus dominierenden Innenraum des Gebäudes.

Der Architekt des Projekts, Peter Haimerl, wurde bereits des Öfteren mit Preisen für seine innovativen Ideen gekrönt:

_Förderpreis für Baukunst der Akademie der Schönen Künste Berlin

_Architekturpreis Beton

_Best Architects Award in Gold

_Preis für Stadtbildpflege der Stadt München

_BDA-Preis der Jury und dem BDA-Publikumspreis für den Umbau eines Bauernhauses

_Anerkennung beim Deutschen Architekturpreis 2011

andere Neuigkeiten